Claudia C. Bender

Der Blog zum Auftritt

UND IMMER DIE FRAU ANGUCKEN

gerade stehen, nicht wackeln, Kopf und Hände hoch und immer den Redakteur/die Redakteurin anschauen: Das sind die wenigen Grundregeln für Interviews bzw. für diejenigen, die interviewt werden. Klingt einfach. Ist es auch. Nur nicht immer, jederzeit und da war doch noch die Kamera neben der netten Frau… Diese jedoch gilt es zu ignorieren. Die Frau will nur drei ordentliche deutsche Hauptsätze. Übrigens hintereinander. Mit Subjekt, Prädikat, Objekt in der richtigen Reihenfolge. Gar nicht so einfach, wenn einem auch noch das Licht in die Augen scheint. Und doch lösbar. Weil lernbar. Weil es viel mehr Regeln außer diesen nicht gibt, um ein guter Interviewpartner zu sein, um sendbare O-Töne abzugeben, um sich hinterher selber gerne im Fernsehen anzusehen. Also noch mal: Gerade stehen, nicht wackeln und: Immer die Frau angucken!